Sozial- und Diakoniestation Langenhorn (SDL)
Open
X

Die Ehrenamtlichen.

Jeden vierten Mittwoch im Monat treffen sich in der Sozial- und Diakoniestation Langenhorn “Die Ehrenamtlichen” zum Gedankenaustausch und zur Fortbildung. Ehrenamtskoordinatorin ist Frau Verena Dill (Mobil: 0175-3325431). 20 bis 25 engagierte Bürger aus dem Stadtteil Langenhorn spenden einen Teil Ihrer Freizeit, um sich für andere Menschen einzubringen. Für die Menschen, die von den “Ehrenamtlichen” besucht werden, ist dies oft die einzige Möglichkeit, sich auszutauschen. Eine vorgelesene Geschichte oder ein kleiner Spaziergang zum Langenhorner Markt bringen etwas Abwechslung in den Tagesablauf. Von diesen Kontakten profitieren Ehrenamtliche wie auch die Betreuer. Ein Schwerpunkt der ehrenamtlichen Arbeit ist die Betreuung von dementiell Erkrankten und die damit verbundene Entlastung der pflegenden Angehörigen.